Gardentop Stick Alu 1 x 5 m:

Gardentop Stick Alu

 

Gardentop Stick alu ist eine kaltselbstklebende Dachbahn mit einer Oberfläche aus Aluminium für Flachdacheindeckung < 25 m².

Die Bahn ist einfach, schnell und sicher im Kaltselbstklebeverfahren zu verlegen.

Die Bahn eignet sich für nahezu alle Flach- und leicht geneigte Dächer. .

Die ideale Lösung sowohl für Neubau als auch für Sanierungen (< 25 m²).
Ideal für das Gartenhaus, Flachdach, Garage, Anbauten und vieles mehr,...

 

Einfach zu verlegen - YouTube Verlegefilm - Werden Sie Fan vom IKOeasy Kanal

Material: 1,1 mm dick - Rollenlänge 5 m - Breite 1 m - Farbe silbergrau


Gardentop Stick alu klebt auf Holzunterkonstruktionen, Metall, Bitumen, Beton, Mauerwerk und Kunststoffen (ausser PVC). Klebt nicht auf Silikon.

Gardentop Stick ALU 0,5m

- Die Bahn eignet sich für nahezu alle leicht geneigten Dächer mit einer Mindestneigung von 3°, bzw. 5,2%.

- Die ideale Lösung sowohl für Neubau als auch für Sanierungen (< 25 m²).

- Ideal für das Gartenhaus, Garage, Anbauten ...

Farbe: Silbergrau

Gardentop Stick Alu klebt auf Holzunterkonstruktionen, Metall, Bitumen, Beton, Mauerwerk und Kunststoffen (ausser PVC). Klebt nicht auf Silikon.

Verlegehinweis Gardentop Stick ALU

Verlegung bevorzugt mit 2 Personen

Gardentop Stick Alu klebt auf Holzunterkonstruktionen, Metall, Bitumen, Beton, Mauerwerk und Kunststoffen (ausser PVC). Klebt nicht auf Silikon. Der Untergrund muss trocken, staub-, harz-, fettfrei und abriebfest sein. Imprägniertes Holz muss ausreichend abgelagert sein, damit die Klebefläche der Bahn nicht angegriffen wird.

Die Verarbeitungstemperatur sollte über 12° C betragen. Lagern Sie die Bahn bei kalten Jahreszeiten vor der Verarbeitung im beheizten Raum. Eine optimale Verklebung erreichen sie bei höheren Temperaturen. Achten Sie darauf, dass Sie Unebenheiten vor dem Aufbringen der Bahn ausgleichen. Etwaige Unebebenheiten auf der Oberfläche der Bahn können durch den Untergrund entstehen. Es ist darauf zu achten, dass die Nähte faltenfrei per Andruckrolle verschlossen werden. Vor der Verlegung sollte geprüft werden, ob das Produkt für den Einsatzbereich geeignet ist.

Das Verlegen der Bahnen erfolgt (je nach Entwässerung*) paralell zur Traufe beginnend am tiefsten Punkt. Mit einer Mindestüberlappung von ≥ 10 cm. Das Schutzpapier auf der Bahnenrückseite ist ca. 20 cm ab zu ziehen. Fixieren Sie dann die Bahn mit der Selbstklebefläche.
<<< Bild 1

Rollen Sie die Bahn nun gleichmäßig aus und achten Sie darauf, dass es keine Lufteinschlüsse gibt. Lufteinschlüsse sind gleichmäßig nach außen weg zu bürsten.
<<< Bild 2

Achten Sie besonders im Überdeckungsbereich darauf, dass eine gute Verklebung eintritt. Sie können die beste Klebewirkung mit einer Anpresswalze erreichen.
<<< Bild 3
Bei steileren Neigungen ist die Bahn im nicht sichtbaren Überdeckungsbereich gegen Abrutschen mechanisch zu fixieren. Bei verschmutztem Untergrund muss ein bituminöser Voranstrich (lösemittelfrei) aufgebracht werden. Bei hohen Außentemperaturen ist die Bahn im Schatten zu lagern. Das Abziehen der Folie kann durch eine erhöhte Materialtemperatur erschwert sein.

* Verlegung quer zur Entwässerung


Verlegehinweis